Software Updates

Origin‘s Betriebssystem ist kostenlos und wird regelmäßig aktualisiert. Verbinde dein Werkzeug via WLAN um die neuste Version Inverness herunterzuladen.

Wie kann ich Origin updaten?

Version 3.3.16.0 - July 19th 2021

Aktualisierungen

  • Geringfügige Verbesserung der Systemstabilität

Wie kann ich meine Origin updaten?
Wie kann ich meine Origin updaten?

Version 3.3.15.0 - July 15th 2021

Bekanntgabe anzeigen
  • Einfaches Positionieren

    Es ist nun möglich, ein Objekt schnell und präzise in einer Position zu verankern, indem du Maße relativ zu den x-/y-Achsen deines Rasters eingibst

    Über die Bedientasten (+, -, x, /) des Rechners kannst du ein Objekt relativ zu seiner aktuellen Position neu positionieren. Du kannst die Position an einer Achse fest eingeben und durch Bewegen der Origin dein Objekt entlang der nicht-gesperrten Achse verschieben

    Eine neue Markierung zeigt immer die korrekte Ausrichtung der x-/y-Achsen deines Rasters an, damit du auch beim Drehen der Origin immer die Orientierung behältst

  • Verbesserungen beim Import- und Kopieren von Dateien

    Beim Kopieren von Objekten wird das kopierte Objekt zunächst über das Originalobjekt gelegt. Bewegst du die Origin,  löst sich das kopierte Objekt und bewegt sich zusammen mit dem Fadenkreuz der Origin

    Der Begrenzungsrahmen um dein Objekt berücksichtigt nun die tatsächliche Ausdehnung und Ausrichtung des Objekts

    Bei Änderungen am Begrenzungsrahmen wird die Skalierung nicht von der Drehung beeinflusst und ist eine genaue Darstellung der Objektgröße

    Eine Spiegel-Funktion innerhalb des Skalieren-Modus gibt dir die Möglichkeit, Objekte horizontal oder vertikal zu spiegeln

    Bei Arbeitsflächen mit Raster richtet sich die Drehungen am Nullpunkt der x-/y-Achsen aus. Enthält deine Arbeitsfläche kein Raster, basieren die Drehungen auf der Ausrichtung von Origin. Null Grad werden immer horizontal auf dem Bildschirm ausgerichtet

    Rotationswerte werden beim Platzieren eines Objekts gespeichert, sodass spätere Anpassungen möglich sind

    Die Ankerpunktauswahl spiegelt jetzt die Ausrichtung deines Objekts im Arbeitsbereich wider, wodurch die Auswahl des richtigen Ankers erleichtert wird

  • Benutzerdefinierte Anker

    Mit Benutzerdefinierten Ankern hast du mehr Kontrolle beim Platzieren von importierten Dateien, als es mit dem Standard-Ankerpunktsystem möglich ist

    Benutzedefinierte Anker lassen sich einfach in deinem Gestaltungsprogramm über eines rotes rechtwinkliges Dreieck zu deinem Entwurf hinzufügen. Der rechtwinklige Scheitelpunkt definiert die Position des Ankerpunkts. Der kürzere Schenkel des rechten Winkels definiert die x-Achse und der längere Schenkel definiert die y-Achse

  • Verbesserungen beim Zoomen

    Zoomen ist jetzt im Scan-, Gestalten- und Fräs-Modus durch Fingerbewegungen auf dem Bildschirm möglich

    Jeder Modus hat seine eigenen Standard-Zoomstufen, um dir die beste Ansicht für die jeweilige Anwendung zu bieten

    Der Design-Modus merkt sich deine letzte von dir eingestellte Zoomstufe

    Es wurden Verbesserungen am Zoom-Schieberegler vorgenommen

  • Verbesserungen beim Fräsen von Taschen

    Beim Eintauchen ist die Origin nun einfacher zu kontrollieren. Unerwartete Fräserbewegungen wurden beseitigt

Aktualisierungen

  • Verbesserte WLAN-Verbindung für Werkzeuge, bei denen zuvor möglicherweise Probleme aufgetreten sind

  • Verbesserte Touchscreen und Reaktionsfähigkeit für Werkzeuge, bei denen zuvor möglicherweise Probleme aufgetreten sind

  • Arbeitsbereiche können nun im Scan-Modus benannt werden

  • Sehr kleine Änderungen vom Versatz werden viel schneller verarbeitet

  • Beim Versuch, den Pfadtyp eines offenen Pfades zu ändern, erscheint eine Fehlermeldung

  • Fehler behoben, der beim Erstellen von Rechtecken mit negativen Abmessungen auftrat

  • Fernwartung für Origin-Besitzer mit Softwareproblemen

  • Origin passt sich kleinen seitlichen Bewegungen des Benutzers beim Eintauchen und Rückzug an

  • Die seitlichen Menüleisten von Origin werden beim Fräsen transparent, um dir eine größere Ansicht des Arbeitsbereichs zu bieten

  • Importierte Dateien werden standardmäßig auf den mittleren Ankerpunkt eingestellt

Version 3.2.22.0 - May 22nd 2020

Aktualisierungen

  • Behebung eines Stabilitätsproblems der Software, das einige Maschinen betraf

Version 3.2.21.0 - May 20th 2020

Bekanntgabe anzeigen
  • Rastererstellung und -verwendung

    Ab sofort kannst du ein Raster an jeder Kante deines Werkstücks erstellen

    Raster können jetzt mit einer mittigen Achse erstellt werden

    Bestehende Raster können einfacher angepasst werden

    Wähle ab sofort individuell aus, mit welcher Seite des Taststabs du die Messpunkte abtastest

  • Arbeitsflächen

    Die Benutzeroberfläche der Arbeitsflächen-Funktion wurde verbessert

    Ab sofort kannst du die Arbeitsflächen umbenennen, duplizieren, sortieren und durchsuchen

    Origin ermöglicht dir eine schnelle Auswahl an den Arbeitsflächen, welche sich zu dieser Zeit in ihrem Blickfeld befinden

    Du kannst mit Origin nun einfacher zwischen verschiedenen bereits gescannten Tapeflächen hin- und her wechseln

  • Komplexe Dateien / Scan-Erweiterungen

    Origin kann ab sofort komplexere Dateien verarbeiten

    Mehr Hinweise werden auf dem Display angezeigt, wenn Origin etwas verarbeitet (z. B. bei der Berechnung eines Versatzes auf einer komplexen großen Kontur)

Aktualisierungen

  • Origins Tastatur reagiert schneller

  • Die 'Text Basic' Extension beinhaltet nun weitere Buchstaben und Zeichen (z. B. Ö, Á, €)

  • Origin liest Dateien, die via Vectr.com erstellt wurden

  • Im Fräsen-Modus werden Hilfskonturen immer als letztes ausgewählt, damit du dich auf die zu fräsenden Konturen konzentrieren kannst

  • Verbesserungen der Internationalisierung wurden auf der gesamten Benutzeroberfläche umgesetzt

  • Origin zeigt dir im WLAN-Auswahlbildschirm an, wenn keine Netzwerke in Reichweite sind

  • Origin ist nun widerstandsfähiger gegen seltene Fehler aufgrund von Dateikorruptionen

  • Mehrere seltene Software-Abstürze, die zuvor ein Einfrieren der Benutzeroberfläche von Origin verursachten, wurden behoben

  • Kleinere Verbesserungen der Sicherheit von Origins Betriebssystem wurden vorgenommen

Version 3.0.26.0 - January 28th 2020

Aktualisierungen

  • Ein Fehler in der Motorsteuerung wurde behoben, der bei einigen Origins auftrat

Version 3.0.24.0 - January 20th 2020

Aktualisierungen

  • Verbessertes Rückziehen der Spindel auf der Z-Achse und Verbesserung der Fehlerbehandlung

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass die UI nicht mehr ansprechbar war

  • Ein Problem der Extension "Text Basic" wurde behoben, das beim Zeichen "W" auftrat

Version 3.0.20.0 - November 18th 2019

Aktualisierungen

  • Ein kleines Artefakt der Scan-Visualisierung wurde behoben

  • Verbesserung der Systemstabilität

Version 3.0.4.0 - October 2nd 2019

Bekanntgabe anzeigen

Aktualisierungen

  • Kleinere Fehlerbehebungen im Motorsteuerungs-System

  • Das Platzieren einer Kontur in einem unbekannten Arbeitsbereich führt nun nicht mehr zum Absturz von Origins Software

Version 3.0.0.0 - September 25th 2019

Bekanntgabe anzeigen
  • Box Joint Basic Extension

    Erstelle ab sofort Fingerzinken-Verbindungen mit Leichtigkeit. Es sind keine Schablonen oder Computerdaten mehr erforderlich! Du gibst ein paar Parameter ein und Origin erzeugt automatisch die Fräspfade für beide Teile der Verbindung.

  • Text Basic Extension

    Das Gravieren von ein-linigem Text ist jetzt simple. Gib deinen gewünschten Text über das Display von Origin ein. Der zu gravierende Pfad wird automatisch erzeugt.

Aktualisierungen

  • Verbesserungen der Internationalisierung des gesamten Interface

  • Stufenloser Zoom funktioniert jetzt beim Platzieren von Objekten

  • Origins Motor-Steuerungs-Software ist nun robuster

  • Ursache für mehrere seltene Software-Abstürze wurde beseitigt

  • Verbessertes Wärmemanagement durch bessere Erkennung des System-Leerlaufs

  • Intuitivere Software-Aktualisierung und Benachrichtigungen

  • Problem wurde behoben, bei dem kopierte Objekte eine Skalierungsfehler aufweisen konnten

  • Einige seltene Software-Abstürze wurden behoben, die zu einer "Wiederherstellungsschleife" führen konnten

  • Fehler wurde behoben, durch den sich der Aktualisierungsbalken manchmal unregelmäßig verhalten konnte

  • Die Account-Erstellung bietet hilfreiche Fehlermeldungen bei einem Ausfall

Version 2.6.26.0 - April 11th 2019

Bekanntgabe anzeigen
  • Auto-Locked Modus

    Zukünftig ist es möglich Origin im Auto Modus fest zu stellen, indem du den grünen Knopf doppelt klickst, bevor du mit dem Fräsen beginnst. Den Auto Vorschub kannst du mit einer benutzerdefinierten Geschwindigkeit einstellen.

  • Verbesserte Navigation innerhalb der Daten/Ordner

    Um deinen Designprozess zu beschleunigen, merkt sich Origin im Menüpunkt "Laden" in welchem Ordner und an welcher Stelle du warst.

  • Unterstützung bei .svg Schriftdaten mit einer Linie

    Origin versteht ab sofort SVGs that were created from single line fonts and allow them to be engraved.

Aktualisierungen

  • Die Reaktionsfähigkeit des Tauchstopps beim Erstellen eines Rasters wurde verbessert

  • Ein Softwareabsturz wurde behoben, der auftreten konnte, wenn Origin für längere Zeit im Leerlauf war

  • Es ist nun möglich, eine Konstruktion am Werkzeug zu spiegeln, indem man einen negativen Skalenwert eingibt

  • Das Rasterwerkzeug behandelt nun den Sondendurchmesser korrekt und unterscheidet sich vom Werkzeugdurchmesser

  • Origin zeigt an, wenn ein Scan bei jedem Laden dieses Arbeitsbereichs eine "geringe Genauigkeit" aufweist

  • Probleme, die dazu führen konnten, dass Origin beim Arbeiten mit komplexen Dateien hängen blieb oder abstürzte, wurden behoben

  • Mehrere Software-Abstürze sind behoben, die durch das Platzieren bestimmter Designdateien verursacht werden konnten

  • Origin bootet nun schneller, nachdem ein Software-Update stattgefunden hat

  • Verschiedene Fehlermeldungen wurden verbessert, um Korrekturmaßnahmen besser empfehlen zu können

  • Der Anwender wird nun aufgefordert Z-Touch vorzunehmen, nachdem dies aufgrund der eingeschalteten Spindel nicht ging

  • Die WLAN-MAC-Adresse von Origin wird nun auf der Info-Seite im Menü Einstellungen angezeigt

  • Die Out-of-Box-Einstellungen wurden auf die Standardeinstellungen der Aircut-Tiefe geändert

  • Probleme wurden behoben, die dazu führen konnten, dass bei Origins mit vielen gespeicherten Arbeitsbereichen ein Werk-Reset fehlschlug

Version 2.5.5.0 - December 10th 2018

Bekanntgabe anzeigen
  • Verbesserung der Tastatur

    Origins Tastatur bietet weitere Buchstaben und Zeichen

    Bei der Verwendung der Tastatur kann jetzt ein Lupenwerkzeug verwendet werden, um sicherzustellen, dass man die beabsichtigten Buchstaben, Zahlen und Zeichen eingibt

  • Scans mit geringer Genauigkeit

    Wenn ein Anwender einen Scan mit geringer Genauigkeit erstellt, weist Origin darauf hin und gibt die Möglichkeit, diesen Scan mit geringer Genauigkeit zu verwenden oder einen neuen Scan zu erstellen. Wichtig: Für die genauesten Ergebnisse empfehlen wir die Durchführung eines neuen Scans anstelle der Verwendung eines Scans mit geringer Genauigkeit.

  • Mehrsprachiger und multiregionaler Support

    Origins Benutzeroberfläche ist nun zusätzlich zu Englisch auch auf Französisch oder Deutsch

    Um die Sprach- oder Regionseinstellungen der Maschine zu ändern, nachdem Emeryville installiert ist, gehst du auf: Einstellungen ⇒ Info ⇒ Sprache/Region

Aktualisierungen

  • Fehler behoben, der einige Anwender daran hinderte, sich bei ShaperHub auf Origin anzumelden

  • Problem gelöst, das Benutzer nach dem Löschen aller Arbeitsflächen zum Aus- und wieder Einschalten zwang

  • Verbesserte Erkennung der Spindelleistung beim Z Touch und Fräsen

  • Verbesserte Fehlermeldungen und hilfreiche Anleitung für neue Anwendungen

Version 2.4.10.0 - October 1st 2018

Bekanntgabe anzeigen
  • Schnell Austauchen

    Um dir mehr Zeit zu sparen, taucht Origin die Spindel jetzt schneller aus, wenn du einen Schnitt beendet hast.

  • Verbessertes Fräsen von Taschen

    Ab sofort kannst du das Fräsen von Taschen an einer beliebigen Stelle innerhalb der Form starten.

  • Erweiterte Pfadauswahl

    Befinden sich mehrere Pfade unter dem Auswahlkreis, wird in "Gestalten und Fräsen" eine Schaltfläche "Auswählen" angezeigt. Durch Tippen auf Auswählen können Sie genau den gewünschten Pfad bestimmen.

    Halten Sie die Auswahltaste gedrückt, um zu sehen, zwischen welchen Pfaden gewechselt werden kann.

  • Zoomen während der Platzierung

    Sieh dein Werkstück aus nächster Nähe, damit du die Designs genauer platzieren kannst

  • Verbesserte Pfadvisualisierungen

    Ausgewählte Pfade sind jetzt besser erkennbar - dargestellt in einer dickeren, kontrastreicheren Farbe (Grün)

    Nahgelegene Pfade zeigen den Fräs-Bereich, so dass du sehen kannst, wo sich Pfade überlappen können

  • Ankerpunkt

    Wenn du Konstruktionen platzierst oder kopierst, wird dein zuletzt verwendeter Ankerpunkt (oben links, Mitte, unten rechts usw.) gespeichert und beim nächsten Platzieren/Kopieren verwendet

  • Software Update Benachrichtigung

    Du wirst benachrichtigt, wenn ein Update verfügbar ist. Innerhalb von fünf Tagen solltest du dies installieren

Aktualisierungen

  • Überarbeitete Werkzeugeinstellungen, so dass du wichtige Informationen auf einen Blick siehst

  • Die Schaltfläche "Schnitte löschen" wurde an eine präsentere Stelle auf dem Bildschirm verschoben

  • Signifikante Verbesserungen beim SVG-Parsing und -Rendering

  • Leistungssteigerung des Touchscreens

  • Allgemeine Leistungs- und Effizienzsteigerungen (kann zu niedrigeren Werkzeugtemperaturen führen)

Version 2.3.10.0 - June 28th 2018

Bekanntgabe anzeigen
  • Neuer “Scan erweitern” Modus ersetzt “Update Scan”

    'Scan erweitern' befähigt den Anwender Änderungen auf dem Werkstück vorzunehmen, wie beispielsweise mehr ShaperTape aufzubringen, Markierungen aufzuzeichnen, etc.). Diese nachträglich vorgenommenen Änderungen werden beim erneuten Scan zum ursprünglichen hinzugefügt.

Version 2.3.6.0 - May 1st 2018

Bekanntgabe anzeigen
  • Helix Modus

    Der Fräser kann sich automatisch in einer kontrollierten spiralförmigen Abfahrt bis zu einer bestimmten Tiefe bewegen.

    Dieser Modus wird für Innen-Pfade verfügbar, die kleiner als der Korrekturbereich sind.

  • Eintauchen & automatische Geschwindigkeitsanpassung

    Das Werkzeug taucht mit normaler Geschwindigkeit ein, bis zur "Aircut" Höhe (knapp über deinem Werkstück).

  • Rechner

    Die Zahleneingabe umfasst jetzt auch mathematische Rechnungen. Einfachere Eingabe von Brüchen in Bitgröße und Schnitttiefe.

  • Raster Werkzeug Verbesserungen

    Tauche auf die gewünschte Sondentiefe ein, ohne zuvor Z-Touch auszuführen.

    Für das Raster kann ein Bit-Durchmesser angegeben werden, der sich nicht auf die aktuellen Schnitteinstellungen auswirkt.

Aktualisierungen

  • Probleme behoben, die zu unbeabsichtigten Fräsungen führen konnten

  • Verbesserte visuelle Darstellung für bereits geschnittene Tiefen

  • Verkürzte Bearbeitungszeit von Scanns

  • Zeitersparnis beim Platzieren von Designs

  • Möglichkeit Ankerpunkte beim Erstellen von Rechtecken und Kreisen auf dem Werkzeug festzulegen

  • Allgemein ist die Stabilität nun besser

  • Verbesserte Reaktionsfähigkeit des Touchscreens

  • Die Hintergrundfarbe von nicht gescannten Bereichen wurde geändert, sodass platzierte Designs angezeigt werden

  • Einige Symbole und Illustrationen wurden aktualisiert

Version 2.2.3.0 - January 29th 2018

Bekanntgabe anzeigen
  • Raster Werkzeug

    Für mehr Genauigkeit beim Platzieren von Konturen kannst du mit Origin ein virtuelles Gitter erstellen und auf deinem Werkstück anzeigen

  • Konstruktion platzieren und kopieren

    Formen, die mit Origin erstellt wurden, können kopiert, rotiert und an einem bestimmten Rasterpunkt angedockt werden

  • Import Browser

    Der Dateiimport-Ordner zeigt nun Dateidetails an und kann über den Dateinamen oder das Datum der letzten Änderung sortiert werden

  • Stift Werkzeug Erweiterung

    Dieses Werkzeug kannst du verwenden, um offene Formen zu erstelle

Aktualisierungen

  • Erhöhte Stabilität bei größeren Scanns

  • WLAN Netzwerke können gelöscht werde

Version 2.1.13.0 - December 7th 2017

  • Verbesserte Steuerung von .svg Daten

    Origin kann zukünftig eine Vielzahl von .svg Daten besser analysieren, wodurch du mehr Freiheit beim Entwerfen von Dateien hast

  • Ordner auf USB Sticks

    Du kannst zwischen verschiedenen Ordner navigieren, während du Daten vom USB Stick importierst.

  • Tape Sicht-Indikator im Gestalten Modus

    Dieser Indikator zeigt an, wie viel eingescanntes ShaperTape in Origins Sicht ist

  • Aktualisierte Voreinstellungen für das Fräsen

    Voreinstellungen für Versatz und Schnitttiefe ermöglichen eine einfache Anpassung der Schnittdaten zwischen den Durchgängen

  • Warnung, dass Spindel ausgeschalten ist

    Eine Erinnerung erscheint, wenn der Start-Knopf gedrückt wurde, jedoch die Spindel noch ausgeschalten ist

Aktualisierungen

  • Verbesserungen beim Wechsel zwischen verschiedenen WLAN Anschlüssen

Version 2.0.2.0 - November 7th 2017

  • Scannen

    Arbeitsfläche scannen

    Arbeitsfläche erweitern, um weiteres Tape aufzubringen

    On startup, Auto-Return to workpiece

    Vorherige Arbeitsflächen auswählen

    Alte Arbeitsflächen löschen

  • Gestalten

    Platzieren von .svg Daten übertragen via USB

    Platzieren von .svg Daten übertragen via ShaperHub

    Gitter einfügen mit Abständen von XXXXmm

    Erstellen eines Rechtecks

    Erstellen eines Rechtecks mit manuell eingegebenen Maßen

    Erstellen eines Rechtecks mit runden Ecken

    Erstellen eines Kreises

    Erstellen eines Kreises mit manuell eingegebenem Durchmesser

    Stift-Funktion um geschlossene Formen zu zeichnen

    Formen von der Arbeitsfläche entfernen

  • Fräsen

    Angeben der Bit-Größe (benutzerdefiniert oder standardisierte Voreinstellung)

    Angeben der Fräsposition (Innen, Außen, Auf Linie, Tasche)

    Festlegung der Fräs-Tiefe (benutzerdefiniert oder standardisierte Voreinstellung)

    Eingeben von Versatz (benutzerdefiniert oder standardisierte Voreinstellung)

    Automatische Nullung z-Achse

    Automatischer Wechsel der Fräs-Art anhand der .svg Farben

    Löschen der Fräs-Historie

    Indikator der Sichtqualität auf ShaperTape zeigt

  • Einstellungen

    WLAN einstellen

    Login/Logout deines Shaper Accounts

    Erstellen eines Shaper Accounts

    Ändern der Standardmaße (mm oder inch)