Allgemeine Geschäftsbedingungen

Letzte Aktualisierung: 1. August 2022

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Shaper Tools GmbH

1 Anwendbarkeit

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln den Verkauf von Waren der Shaper Tools GmbH, Dieselstraße 26, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland („Shaper Tools“) über den Onlineshop der Webseite https://www.shapertools.com gegenüber Verbrauchern und Unternehmern („Kunden“). Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen der Kunden erkennt Shaper Tools nicht an, es sei denn, Shaper Tools hat ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Shaper Tools schließt Verträge ausschließlich in deutscher und englischer Sprache ab

1.2 Verbraucher im Sinne der AGB („Verbraucher“) ist jede natürliche Person, die den Kauf der Waren nicht zum Zwecke ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit abschließt (§ 13 BGB). Unternehmer im Sinne der AGB („Unternehmer“) ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Kauf der Waren in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 BGB).

2 Bestellablauf, Vertragsschluss

2.1 Der Vertragspartner des Kunden ist Shaper Tools. Die Internetseiten im Onlineshop von Shaper Tools stellen nur ein Verkaufsprospekt („Online Katalogseite“) dar. In der Darstellung der Produkte im Onlineshop liegt lediglich eine Aufforderung ein Angebot (Bestellung) abzugeben Der Kunde gibt ein bindendes Angebot ab, indem er die Ware im Onlineshop durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ bestellt („Angebot“).

2.2 Vor Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ kann der Kunde im Bestellvorgang sämtliche Inhalte der Bestellmaske überprüfen und durch Anklicken des entsprechenden Buttons (z.B. „bearbeiten“ oder „ändern“) ändern, löschen oder den gesamten Bestellvorgang abbrechen.

2.3. Shaper Tools bestätigt den Bestelleingang per E-Mail. Diese E-Mail enthält auch die AGB und Informationen zum Widerrufsrecht. Ein Kaufvertrag kommt hiermit noch nicht zustande.

2.4. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, indem Shaper Tools das Angebot ausdrücklich annimmt („Annahme“), z. B. per E-Mail, spätestens jedoch mit Versand der Ware. Über den Versand der Ware wird der Kunde mit gesonderter E-Mail informiert.

2.5. Shaper Tools nimmt keine Bestellungen von Kunden an, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Wenn der Kunde das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, darf dieser im Onlineshop nur zusammen mit seinen Eltern oder einem erziehungsberechtigten Erwachsenen bestellen.

3 Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 Preise von Shaper Tools verstehen sich ab Lager inklusive Verpackungskosten sowie zuzüglich der im Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer und Versandkosten.

3.2 Die Versandkosten werden im Rahmen des Bestellprozesses angezeigt.

3.3 Die akzeptierten Zahlungsmittel sind Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, Vorauskasse und werden im Rahmen des Bestellvorgangs angegeben.

3.4 Die Shaper Tools behält sich für den Fall der negativen Bonitätsprüfung das Recht vor, die Bestellung nur zu den von uns vorgeschlagenen Zahlungsarten weiterzubearbeiten. Über diese Entscheidung wird der Kunde unverzüglich informiert.

4 Versand und Lieferbedingungen

4.1 Der Versand erfolgt nur an Adressen in Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Deutschland, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz und Großbritannien sowie Irland. Etwaige vom Kunden zu tragenden Versandkosten werden in der Bestellmaske angegeben. In die Schweiz und nach Norwegen liefern wir DAP (Delivered at place), in das Vereinigte Königreich liefern wir DDP (Delivered Duty Paid). Zölle und Einfuhrumsatzsteuer bezahlt der Kunde.

4.2 Die Lieferung erfolgt im Rahmen der im Bestellvorgang angegebenen Lieferzeit, jedoch spätestens innerhalb von 90 Tagen nach Eingang der Auftragsbestätigung.

4.3 Verzögert sich die Lieferung vorübergehend durch höhere Gewalt oder sonstige zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses unvorhersehbare Ereignisse (Betriebsstörungen aller Art, auch wenn diese bei von Shaper Tools beauftragten Dritten oder bei deren Auftragnehmern eintreten; Materialengpässe, etc.), verlängert sich die Lieferfrist entsprechend. Führen solche Ereignisse zu einem Lieferaufschub von mehr als vier (4) Monaten, so ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Sonstige Rücktrittsrechte des Kunden bleiben hiervon unberührt.

5 Eigentumsvorbehalt

5.1 Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Shaper Tools. Ist der Kunde Unternehmer, behält Shaper Tools sich das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Begleichung sämtlicher Forderungen gegen den Kunden vor.

5.2 Für den Weiterverkauf der Waren durch Unternehmer gilt Folgendes: Der Kunde ist berechtigt, die Waren im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu verkaufen. Er tritt jedoch bereits jetzt alle Forderungen gegenüber seinen Kunden oder Dritten aus oder in Zusammenhang mit der Weiterveräußerung bis zur Höhe des gesamten Endbetrages (inkl. Umsatzsteuer) der Forderungen von Shaper Tools an Shaper Tools ab. Er hat die betroffenen Kunden und Dritten von der Abtretung unverzüglich zu unterrichten. Der Kunde bleibt auch nach der Abtretung berechtigt, die abgetretenen Forderungen einzuziehen. Das Recht von Shaper Tools, diese Forderungen selbst einzutreiben, bleibt davon unberührt. Shaper Tools verpflichtet sich, dieses Recht nicht auszuüben, solange der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen aus den beigetriebenen Erlösen nachkommt, keine Zahlungsrückstände auftreten und insbesondere keine Insolvenz des Kunden eintritt und er seine Zahlungen nicht einstellt. Der Kunde verpflichtet sich für derartige Fälle, Shaper Tools die abgetretenen Forderungen und betreffenden Schuldner mitzuteilen, sämtliche für Eintreibungen erforderlichen Einzelheiten zu beschaffen und sachdienliche Unterlagen auszuhändigen.

5.3 Shaper Tools verpflichtet sich, die ihr zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Kunden insofern freizugeben, als deren realisierbarer Wert die zu sichernden Forderungen um mehr als 10% übersteigt. Die Wahl der freizugebenden Sicherheiten bleibt Shaper Tools vorbehalten.

6 Rücktritt

6.1 Ist der Kunde Unternehmer, ist Shaper Tools berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, soweit Shaper Tools trotz eines bestehenden Kaufvertrages über den Leistungsgegenstand selbst nicht beliefert wird. Shaper Tools wird den Kunden über die ausgebliebene Selbstbelieferung unverzüglich informieren und im Falle des Rücktritts eine bereits erhaltene Gegenleistung unverzüglich erstatten.

6.2 Sonstige, insbesondere gesetzliche, Rücktrittsrechte bleiben unberührt.

7 Widerrufsrecht für Verbraucher

Ist der Käufer Verbraucher, steht ihm ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu:

7.1 Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, beginnt die Widerrufsfrist ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Shaper Tools GmbH, Dieselstraße 26, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland, +49 (0) 711 26898124, [email protected]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Shaper Tools GmbH, Dieselstraße 26, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

7.2 Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An: Shaper Tools GmbH, Dieselstraße 26, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland, +49 (0) 711 26898124, [email protected]

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

8 Freiwilliges Rückgaberecht

8.1. Über die gesetzliche Frist von vierzehn Tagen hinaus gewährt Shaper Tools dem Kunden ein freiwilliges vertragliches Rückgaberecht von insgesamt dreißig Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter die Waren in Besitz genommen hat. Mit diesem Rückgaberecht kann der Kunde sich auch nach Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist von vierzehn Tagen vom Vertrag lösen, indem er die Waren innerhalb von dreißig Tagen nach Inbesitznahme zurücksendet an

Shaper Tools GmbH, Dieselstraße 26, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland

Die rechtzeitige Absendung genügt zur Fristwahrung. Voraussetzung für die Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts ist, dass die Waren vollständig und ohne durch den Kunden verursachte Beschädigung in der Originalverpackung zurückgesandt werden.

Die gesetzliche Frist von vierzehn Tagen hat weiterhin Bestand für alle generalüberholten Produkte die über shapertools.com/recon erworben wurden. In diesem Fall gewährt Shaper Tools dem Kunden kein freiwilliges vertragliches Rückgaberecht über die gesetzliche Frist hinaus.

8.2. Für einen etwaigen Wertverlust der Waren muss der Kunde aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist.

8.3. Die Kosten der Rücksendung der Waren trägt Shaper Tools. Für die Rücksendung kann der Kunde einen Retourenaufkleber anfordern. Für die Rückzahlung nach Ausübung des Rückgaberechts verwendet Shaper Tools dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion verwendet hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Dem Kunden werden wegen dieser Rückzahlung keine Entgelte berechnet.

8.4. Bis zum Ablauf der Frist für das gesetzliche Widerrufsrecht gelten ausschließlich die oben aufgeführten Bedingungen der gesetzlichen Widerrufsbelehrung. Das gesetzliche Widerrufsrecht sowie die gesetzlichen Gewährleistungsrechte des Kunden werden von dem zusätzlich eingeräumten vertraglichen Rückgaberecht nicht berührt und bleiben unabhängig davon bestehen.

9 Gewährleistung

9.1 Bei Mängeln der gelieferten Ware stehen dem Kunden vorbehaltlich der nachstehenden Ziffern die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Garantien im Rechtssinne setzen eine ausdrückliche Vereinbarung voraus. Schadensersatz wegen eines Mangels kann der Kunde nur nach Maßgabe der Ziffer 10 verlangen.

9.2 Im kaufmännischen Verkehr mit Unternehmern gilt § 377 HGB. Shaper Tools ist dann zudem berechtigt, nach seiner – innerhalb angemessener Frist zu treffenden – Wahl die Ware nachzubessern oder neue Ware zu liefern. Dies gilt nicht, wenn der Kunde nachweist, dass ihm eine Nachbesserung ausnahmsweise unzumutbar ist.

9.3 Wenn der Kunde ohne Zustimmung von Shaper Tools die Ware ändert oder durch Dritte ändern lässt und soweit hierdurch die Mängelbeseitigung unmöglich oder unzumutbar erschwert wird, hat der Kunde die Mehrkosten zu tragen, die durch die Änderung entstehen.

9.4 Ist der Kunde Unternehmer, beträgt die Frist für die Geltendmachung von Gewährleistungsrechten ein Jahr ab Lieferung, es sei denn, Shaper Tools hat den Mangel arglistig verschwiegen oder es liegt ein Fall des Lieferantenregresses gemäß § 478 BGB vor.

10 Haftung

10.1 Im Falle einfacher Fahrlässigkeit haftet Shaper Tools nur für die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Eine wesentliche Vertragspflicht in diesem Sinne ist eine Pflicht, deren Erfüllung das Erreichen des mit dem Abschluss des Vertrages verfolgten Zwecks erst ermöglicht und auf deren Erfüllung der Kunde daher regelmäßig vertrauen darf.

10.2 Im Falle einfacher Fahrlässigkeit ist die Haftung von Shaper Tools auf bei Vertragsschluss vorhersehbare, vertragstypische Schäden begrenzt.

10.3 Vorstehende Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten nicht für die Haftung im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, des arglistigen Verschweigens eines Mangels, der Übernahme einer Garantie, sowie für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

10.4 Soweit die Haftung von Shaper Tools ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Shaper Tools.

11 Urheber und Markenrecht

Der gesamte Inhalt der Website, insbesondere Texte, Grafiken, Fotos, Illustrationen und Software, ist Eigentum von Shaper Tools bzw. Shaper Inc. Diese Inhalte sind durch Urheber- und andere gewerbliche Schutzrechte geschützt. Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Einspeicherung oder sonstige Verarbeitung ist nicht gestattet. Alle auf der Website verwendeten Marken sind - soweit nichts anderes angegeben – Eigentum von Shaper Tools bzw. Shaper Inc. Eine Verwendung oder Nutzung der Marken gleich in welcher Form ist ohne Zustimmung durch Shaper Tools untersagt.

12 Datenschutz

Der Schutz der personenbezogenen Daten des Kunden, die diese der Shaper Tools im Rahmen der Geschäftsbeziehung im Webshop mitteilen, ist der Shaper Tools sehr wichtig. Die Shaper Tools wird die Daten nur im Einklang mit den Datenschutzbestimmungen verarbeiten.

13 Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, wäre eine sofortige Reklamation bei dem Zusteller sowie Kontaktaufnahme mit Shaper Tools sehr hilfreich. Dadurch wird Shaper Tools unterstützt, eigene Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können. Ist der Kunde Verbraucher, hat das Unterlassen der Anzeige bei Shaper Tools keine rechtlichen Konsequenzen für den Kunden. Ist der Kunde Unternehmer, bleibt es bei der Regelung des § 377 HGB.

14 Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Verbraucher können diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten nutzen. Wir sind jedoch weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

15 Sonstiges

15.1 Der Vertrag unterliegt deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG), es sei denn länderspezifische gesetzliche Regelungen sind für den Kunden günstiger.

15.2 Ist der Kunde Unternehmer oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ist der Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Sitz von Shaper Tools; Shaper Tools ist jedoch berechtigt, den Kunden auch an seinem Geschäftssitz zu verklagen. Das gleiche gilt, sofern der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

15.3 Ist der Kunde Unternehmer, ist Erfüllungsort Shaper Tools GmbH, Dieselstraße 26, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland.

Hier als PDF-Download